Technisches Turbo-Praktikum im RWE-Konzern

Turbo-Praktikum: Ein Tag im Traumberuf

Probiert Berufe in der Industrie aus!

Sägen, bohren, schleifen, schweißen – habt ihr Spaß daran? Dann probiert aus, ob technische Berufe zu euch passen. Dazu müsst ihr euch nicht bis zu eurem Betriebspraktikum im 9. Schuljahr gedulden. Macht doch schon im 8. euer Turbo-Praktikum!

Was erwartet euch?

Das Turbo-Praktikum dauert einen Tag. Ihr lernt dabei typische Arbeitsabläufe in einem der Ausbildungsberufe Elektroniker/in für Betriebstechnik, Industriemechaniker/in oder Mechatroniker/in kennen.

Demnächst könnt Ihr Euch wieder anmelden.

Möchtet ihr euch für ein solches Schnupperpraktikum anmelden? Dann fragt euren Klassenlehrer oder StuBo. Erkundigt euch auch danach, ob ihr seine E-Mail-Adresse oder die der Schule weitergeben dürft. Dann werden auch eure Lehrer über die Praktikumstage informiert.

Euer Turbo-Praktikum sichert ihr euch gleich hier online: einfach in der Tabelle einen Termin zum gewünschten Beruf anklicken, das Formular ausfüllen und absenden. Ihr bekommt dann alle wichtigen Informationen per E-Mail.

 

Termine Turbo-Praktikum 2017


Berufsfelderkundungen im Rahmen des neuen Übergangssystems:

 

Bergheim-Niederaußem

Eschweiler-Weisweiler

Frechen-Grefrath

Grevenbroich-Gustorf

Kraftwerk Region West

Elektroniker/in für Betriebstechnik


26.01.2017
(0 von 12)

04.07.2017
(0 von 12)

 

 

27.06.2017
(0 von 10)

29.03.2017
(0 von 2)

Industriemechaniker/in 

(inkl. Konstruktionsmechaniker/in
und Zerspanungsmechaniker/in)

13.06.2017
(0 von 12)

05.07.2017
(0 von 12)

26.01.2017
(0 von 12)

04.07.2017
(0 von 12)

Mechatroniker/in

26.01.2017
(0 von 12)

04.07.2017
(0 von 12)

 

 

27.06.2017
(0 von 6)

28.06.2017
(0 von 6)

Lehrkräfte

18.05.2017
(0 von 15)

Stand: 28.10.2016