MINT DJ AWARD

MINT DJ AWARD

MINT DJ AWARDDie Gewinner des Wettbewerbs stehen fest! Daniel Raetzel aus Hamburg landet auf dem 1. Platz, vor Jan-Phillipp Staack aus Schwerin und Marcus Leßmüller aus Dresden.

Beiträge für den MINT DJ AWARD gab es aus ganz Deutschland sowie aus Ungarn und Mazedonien. Von Trance, Techno, EDM, über Meditative, Instrumental  und Groove-Dance bis Euro-House – die gezeigte Bandbreite der eingereichten Tracks war enorm.

Hauptgewinner in diesem Jahr ist der 28-jährige Daniel Raetzel aus Hamburg, der an der dortigen Hochschule für Angewandte Wissenschaften Medientechnik studiert. Mit seinem Mix konnte er die Experten-Jury überzeugen und wird demnächst im Rahmen eines Auftritts von ATB ein DJ Set live vor Publikum spielen.

Auch im kommenden Jahr wird 3malE einen MINT MUSIC AWARD vergeben. Ab Frühjahr 2018 können dann wieder Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren aller Schulformen sowie Studentinnen und Studenten ihr musikalisches Talent unter Beweis stellen.

Preise

ATB alias André Tanneberger Die Top 3-Gewinner werden am 27. Januar 2018 mit ATB, den Produzenten von RUHRTONE und weiteren Experten zur DJ School ins Studio eingeladen, um dort Wissenswertes zu Musikproduktion, DJ Mixing und Fakten über den DJ-orientierten Musikmarkt zu lernen.

Der gewählte Top 1-Gewinner (1. Platz) spielt im Rahmen eines Auftritts von ATB ein DJ Set von 60 Minuten vor Publikum und erhält zudem das DJ-Starter-Pack der Firma Pioneer DJ. Platz 2 erhält die Aktivmonitorlautsprecher DM-40 und Platz 3 die Headphones HDJ-700-K der Firma Pioneer DJ.


Was hat MINT mit DJING zu tun?

MINT ist eine Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Und diese Unterrichts- und Studienfächer haben eine Menge mit DJING zu tun. Denn das Mixing, die Live-Performance, die Video- und Audioübertragung und nicht zuletzt das Management und Marketing kommen ohne digitale Technik nicht aus. Rund um die DJs entstehen neue berufliche Chancen, vom Sound Engineer über den Social Media Expert bis zum Eventmanager.

Genau deshalb präsentieren 3malE in Kooperation mit MINT Zukunft schaffen, der FOM Hochschule, zdi Zentrum MINT-Netzwerk Essen, RUHRTONE und weiteren Partnern den MINT DJ Award!

 

MINT ist nicht sexy?

Falsch! Bei der Suche nach einem Beruf habt ihr mit MINT Qualifikationen einen Vorteil: Es werden von Unternehmen deutschlandweit Abiturienten mit Interesse an und Talent in MINT Fächern gesucht, zum Beispiel für ein duales Studium. Die Arbeitsplätze rund um MINT sind oft besser bezahlt als andere Jobs.

Partner














Bildrechte ATB Portrait: Photo by Chris Lührmann, Xian-Art-Photography