© the Good Evil GmbH 

 

Serena Supergreen – Abenteuerspiel

Spielerisch Erneuerbare Energien, Techniken und Ausbildungsberufe kennenlernen

Serenas Urlaubskasse ist noch gähnend leer. Bevor es mit den besten Freundinnen auf große Reise geht, muss Serena erst einmal Geld im Einkaufszentrum verdienen. Die Beleuchtung der Aquarien in der Zoohandlung ist kaputt, das Chamäleon sitzt im Dunkeln und außerdem gibt es da diesen komischen Papagei. Serena hat in ihrem neuen Job einiges zu tun.

Schließlich geht’s zur Trauminsel, aber die Freundinnen stranden auf der falschen Insel – wo gar nichts funktioniert. Jetzt heißt es u.a. eine Windkraftanlage zu reparieren, denn nur so kommen sie von der verlassenen Insel wieder runter.

„Serena Supergreen und der abgebrochene Flügel“ ist ein Serious Game, in dem ihr technische Aufgaben im Bereich der Erneuerbaren Energien spielerisch löst. Zu euren Aufgaben gehören neben dem sicheren Abseilen von einer Windkraftanlage z.B. auch das Entschlüsseln von Schaltplänen, das Löten von Solarzellen und das Reparieren von technischen Geräten.

 

 
Bildergalerie

© Wissenschaftsladen Bonn e.V.

 
Die Macherinnen und Macher

Entwickelt wurde das Spiel von einem vom Ministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsverbund, dem der Wissenschaftsladen Bonn e.V., die Technische Universität Dresden und das Game Studio the Good Evil angehören. An der Konzeption waren außerdem Schülerinnen mehrerer Partnerschulen sowie eine eigens aufgebaute Gamerinnen-Community beteiligt.