VDE-Technikpreis

Der VDE Rhein-Ruhr hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Technikinteresse bereits bei jungen Menschen aktiv zu fördern. Seit 2004 wird der Preis vergeben und beweist einmal mehr wie viele Ideen und Potential in Jugendlichen schlummert.

Mit dem jährlich ausgeschriebenen Wettbewerb gibt der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) Rhein-Ruhr e.V. Schülerinnen und Schülern von der 7. Klasse bis zum Berufskolleg die Möglichkeit, innovative Projektideen zu entwickeln und umzusetzen. Wer es nach der bereits spannenden Vorrunde in die Finalrunde geschafft hat, kann sich gute Chancen auf einen der großzügigen Geldpreise ausrechnen: Die Sieger dürfen sich über 2500 Euro freuen. Die zweitplatzierte Gruppe erhält 1500 Euro für die Klassenkasse und 1000 Euro gehen an den dritten Platz.

innogy unterstützt den VDE-Technikpreis seit Jahren und ist stolz darauf, so viele engagierte und kreative Jugendliche kennen lernen zu dürfen.

VDE-Technikpreis 2019

Zehn Schülergruppen haben sich in die Finalrunde des diesjährigen Technikpreises des VDE Rhein-Ruhr getüftelt. Neben Themen zu Umwelt und Naturschutz werden in diesem Jahr, soziale und gesundheitspolitisch interessante Themen ebenso begeistert umgesetzt, wie Spiel und Spaß:

Dicke Luft in der Schule? Die Haustiere wollen versorgt sein und keiner ist zu Hause? Die Feuerwehr kommt nicht durch? Oma wünscht sich einen Rollator, der mehr kann? Lust auf ein Duell mit einem Fechtroboter? Das Gewächshaus soll weniger Arbeit machen? Zu alle diesen und vielen weiteren Fragen haben die Schülerinnen und Schüler Antworten und Lösungen gefunden.

Die zehn Projektgruppen kommen in diesem Jahr aus Mülheim, Bochum, Wesel, Recklinghausen, Solingen, Essen, Olfen, Oelde und Waltrop.

{{ totalQuantity }}

Warenkorb

  • {{ product.name }}
    Anzahl: {{ product.quantity }}
    Wunschtermin: {{ product.schedule }}
    {{ getPriceWithQuantity(product) }}