Girls‘ Day

Der Mädchen-Zukunftstag

Am Girls' Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik. Der nächste Girls' Day findet am 28. April 2022 statt.

Der Girls' Day lohnt sich – für alle!

Der Girls' Day – Mädchenzukunftstag ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben etwa 1,5 Millionen Mädchen teilgenommen. Im Jahr 2015 erkundeten rund 103.000 Mädchen Angebote in Technik und Naturwissenschaften, mehr als 9.450 Angebote von Unternehmen und Organisationen waren auf der Homepage des Girls‘ Day eingetragen.

Girls' Day am 28. April 2022 bei Westnetz am Standort Trier - Jetzt anmelden und Platz sichern!

Löten, programmieren, verkabeln oder auf Holzmasten klettern – als Elektronikerin für Betriebstechnik wird es nie langweilig. Der Standort Trier bietet jungen Frauen ab 13 Jahren die Möglichkeit, sich den Arbeitsalltag einer Elektronikerin für Betriebstechnik einmal genauer anzuschauen und zu erfahren, wie vielseitig und spannend diese Tätigkeit sein kann. Unter Anleitung der Auszubildenden dürfen die Mädchen am 28. April selbst mit anpacken. 

Die Anmeldung zum Girls'Day ist über den folgenden Link möglich: https://www.girls-day.de/@/Show/westnetz-gmbh.3/praktikum-elektronikerin-fuer-betriebstechnik
oder auch gerne per E-Mail ausbildung-Trier(at)westnetz.de
 

{{ totalQuantity }}

Warenkorb

  • {{ product.name }}
    Anzahl: {{ product.quantity }}
    Wunschtermin: {{ product.schedule }}
    {{ getPriceWithQuantity(product, true) }}