Home

Fange die Sonne ein!

Das Experiment kannst du mit der folgenden Anleitung ganz einfach selbst durchführen. Weiter unten erhältst du die Anleitung noch einmal als PDF zum Download, und du kannst dir das Experiment auch im Video ansehen. 

Du brauchst:

Ein Blatt Papier in Größe DIN A4, Alufolie, eine Schere, Klebstoff, Klebeband

So geht´s:

  1. Zeichne auf das Papier einen großen Kreis (Durchmesser ca. 20 cm) und in dessen Mitte einen kleinen Kreis. Der kleine Kreis sollte so groß sein, dass du nachher deinen Finger hindurchstecken kannst. Du kannst die beiden Kreise auch direkt auf ein Blatt Papier drucken.
  2. Anschließend zeichnest du eine Linie, die vom Rand des äußeren Kreises zum kleineren Kreis führt. 
  3. Schneide nun den großen Kreis aus und klebe ihn auf ein Stück Alufolie. Die Alufolie schneidest du danach in dieselbe Kreisform wie das Papier. 
  4. Nun schneidest du die gerade Linie bis zum inneren Kreis ein und schneidest den kleinen Kreis ebenfalls aus. 
  5. Rolle den Sonnenfänger mit der Alufolie nach innen auf und befestige ihn mit einem Streifen Klebeband. Dabei musst du in der Mitte ein Loch für deinen Finger lassen. 
  6. Stecke nun deinen Finger durch das Loch im Sonnenfänger und halte ihn eine Weile in die Sonne. Was spürst du?

Wie funktioniert´s?

Die alufarbene Fläche deines Sonnenfängers reflektiert die Sonnenstrahlen. Dadurch wird die Wärme der Sonne gebündelt, verstärkt und auf deinen Finger gelenkt – deshalb wird er aufgeheizt!